< Zurück zur Übersicht

Mannheim-Oststadt
Investment-Gelegenheit in Spitzenlage - Das Oststadt-Palais im Jugendstil!

Nummer 2300

Preis

9.200.000,00 €

Wohnfläche

1538,58 m²

Zimmer

47

Bezugstermin

nach Vereinbarung

Objektart

Mehrfamilienhaus (Invest.)

Lage

Begehrte Oststadtlage, begrünt und zentrumsnah, direkt zwischen dem unteren Luisenpark und der Christuskirche. Die unmittelbare Nachbarschaft zeichnet sich durch prächtige Villen und Firmenresidenzen aus. Kurze Wege zum Nationaltheater, dem Friedrichsplatz am Wasserturm, Rosengarten und der Fußgängerzone sind garantiert. Optimale ÖPNV-Anbindung sowie Verkehrsanbindung in alle Richtungen (Autobahn, Bahnhof, Flughafen-Mannheim) ist gegeben. Für beste Erholung sorgt der wunderschöne nahe Luisenpark am Neckar.

Eckdaten

- Zimmer: 47
- Grundstücksfläche: 486 m²
- Wohnfläche: 1538,58 m²
- Nutzfläche: 413,14 m²
- Baujahr: 1908

Ausstattung

• Grundsolide vollunterkellerte Massivbauweise, alle Geschosse von KG bis 3. OG sind sogar mit Betonstahldecken ausgeführt, Satteldach mit Gauben
• Gas-Etagenheizungen mit dezentraler Warmwasserversorgung über Gas bzw. Elektro, bis auf eine Einheit im EG - hier existiert noch eine Öl-Zentralheizung; Fernwärmenetz liegt bereits in der Straße vorm Objekt
• Alle Etagenwohnungen verfügen über Tageslichtbäder und Balkone zum Innenhof (außer das Dachgeschoss, hier Gauben)
• Historische Ausstattungsmerkmale vom EG bis 3. OG mit 3,3 m hohen Stuckdecken und Terrazzoböden in den Küchen
• Ausbaureserve vorhanden: Dachboden als Galerieebene in Verbindung mit Dachgeschoss als Penthouse-Maisonette-Typ nebst Dachterrasse auf Treppenhausdach und Souterrain-Einheit im Untergeschoss zum Innenhof (identisch zum direkten Nachbarhaus in der Sophienstraße),
• Architekten-Entwurfsplanung zu den Ausbaureserven liegt bereits vor
• Genehmigungsfähigkeit eines Fahrstuhlanbaus auf der Rückseite des Gebäudes zum Innenhof ist denkbar, jedoch mit dem Denkmalamt zu klären
• Das Objekt ist nach WEG geteilt

Objektbeschreibung

Das um 1908 auf einem 486 qm großen Eckgrundstück erbaute wunderschöne Jugendstil-Mehrfamilienhaus steht unter Denkmalschutz und befindet sich in zentrumsnaher Spitzenlage der sehr begehrten Mannheimer Oststadt.

Das beeindruckende Oststadt-Palais mit insgesamt ca. 1539 qm Wohnfläche erstreckt sich über 5 Vollgeschosse (EG, 1. OG, 2. OG, 3. OG, DG) mit 8 stilvollen Wohnungen und größtenteils 3,3 m hohen Stuckdecken, Balkonen sowie dem vorwiegend in Appartements aufgeteilten Dachgeschoss. Das stilvolle Treppenhaus, mit historischem Treppengeländer und Terrazzopodesten, strahlt eine großzügige und herrschaftliche Atmosphäre aus.

Zwei große 5 Zimmer-Etagenwohnungen im 1. und 2. Obergeschoss sowie mehr als die Hälfte des kompletten Dachgeschosses (hier 6 Appartements plus 2 ZKB WG-Wohnung) stehen bereits leer, so dass einer zeitnahen Modernisierung und anschließender Neuvermietung- bzw. Aufteilung nichts im Wege steht. Im Zuge einer hochwertigen und stilvollen Modernisierung sind grundsätzlich sämtliche Bäder, Wohnungstüren, Fenster, teilweise Bodenbeläge sowie das Treppenhaus inkl. der Hauseingangstür zu erneuern. Des Weiteren stehen Ihnen mögliche Ausbaureserven im Dachboden sowie potentielle Erweiterungen im Untergeschoss zur Hofseite zur Verfügung.

Weitere 2 große Etagenwohnungen sowie das restliche Dachgeschoss werden in 2022 durch erfolgte Kündigungen freigestellt. Die aktuellen Mieteinnahmen liegen nach einer erst kürzlich angepassten Mieterhöhung bei den Altmietern bei EUR 7,-/qm und sind für diese exzellente Wohnlage nicht repräsentativ. Nach den durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen am Gesamtobjekt und anschließender Neuvermietung zu den ortsüblichen Mieten in direkter Nachbarschaft, sehen wir eine nachhaltige Jahresnettomiete i.H. von mehr als EUR 300.000,- als realistisch an. Das Anwesen ist bereits auch nach WEG aufgeteilt.

Steuerliche Key Facts / Vorteile für Investoren:
• Hohe Abschreibungssumme, da nur ein kleiner Teil (unter 10 %) des Kaufpreises auf Grund und Boden entfallen
• Erhöhte AfA von 2,5 % p.a. nach § 7 EStG, da Baujahr vor 1925
• Erhöhte Abschreibung bei Sanierung nach § 7i EStG, da Baudenkmal (100 % innerhalb von 12 Jahre)
• § 11 b EStG für Erhaltungsaufwendungen anwendbar

Weitere Details erhalten Sie gerne auf persönliche Anfrage!

Energieausweis

Heizungsart: Etagenheizung
Befeuerung/Energieträger: Gas
Baujahr: 1908

Das Objekt wird über die Firma KOZLOWSKI IMMOBILIEN im Makler-Alleinauftrag bearbeitet. Unsere Objektangebotsangaben basieren auf uns erteilten Informationen durch unseren Auftraggeber bzw. Eigentümer. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir deshalb nicht übernehmen!

Käuferprovision

5,95 % inkl. MwSt.

Interesse? Wir beraten Sie gerne

Ihre Fragen rund um das Thema Immobilien beantworten wir gerne. Rufen Sie uns an, oder teilen Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail >. Auch mit einem Formular können Sie bequem Ihre Fragen an uns richten. Zum Kontaktformular >

Sind Sie an diesem Objekt interessiert?